Anstoß: Die HSV-Kolumne : Der zweite Anzug passt: Hamburg ist in der Breite Spitze

Avatar_shz von 03. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Manuel Wintzheimer (links) und Tim Leibold überzeugten beim 2:0-Sieg des HSV gegen Heidenheim.
Manuel Wintzheimer (links) und Tim Leibold überzeugten beim 2:0-Sieg des HSV gegen Heidenheim.

Die Bankdrücker sind plötzlich wichtig. Spieler wie Manuel Wintzheimer und Khaled Narey halten den HSV im Aufstiegsrennen.

Hamburg | In der Breite liegt die Spitze. Die Siege in Bochum und Heidenheim brachten den HSV nicht nur dem Aufstieg näher. Sie zeigten auch, dass der Kader in der Lage ist, Ausfälle aufzufangen. Diesen Eindruck hatte man in weiten Teilen der Hinrunde nicht, als die Reservisten zu selten Durchschlagskraft zeigten. Damals war die HSV-Bank zwar mit prominenten Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen