Keine Verwaltungsgemeinschaft : Amt Pinnau hebt Beschluss auf – Beziehung zu Rellingen unbelastet

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Der Burgfrieden unter dem gemeinsamen Dach in Rellingen ist nicht Gefahr.
Der Burgfrieden unter dem gemeinsamen Dach in Rellingen ist nicht Gefahr.

Der Amtsausschuss Pinnau hebt den Uralt-Beschluss für eine Verwaltungsgemeinschaft mit der Gemeinde Rellingen auf. Die Suche nach Synergien geht weiter.

Rellingen | Nicht zuletzt mit Verweis auf die Belastung durch die Amtsumlage, derzeit knapp 21 Prozent der Finanzkraft der amtsangehörigen Gemeinden, wachen sie im Amt Pinnau mit Argusaugen über die Kostenstrukturen. Zehn Jahre alter Beschluss aufgehoben Schon im Jahr 2011 gab es deshalb einen Beschluss im Amtsausschuss. Mit der Gemeinde Rellingen sollten e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen