Aktion „Offener Garten“ : Halstenbeker Familien präsentieren Blütenpracht und Tierhaltung

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 17:29 Uhr

shz+ Logo
Es blüht und brummt: Am 12. Juni stehen in Halstenbek aufwendig gepflegte, naturnahe Privatgärten für Besucher offen. Wer kommen will, muss sich vorher anmelden.
Es blüht und brummt: Am 12. Juni stehen in Halstenbek aufwendig gepflegte, naturnahe Privatgärten für Besucher offen. Wer kommen will, muss sich vorher anmelden.

Am 12. Juni können Interessierte Bienenstöcke, Hühner und Pflanzen ansehen. Hobby-Gärtner Jürgen Heidorn informiert über sich und seine Mitstreiter.

Halstenbek | Lange waren wir wegen der Corona-Pandemie in den eigenen vier Wänden eingesperrt und die ersten schönen Tage zeigen: Die Menschen zieht es raus in die Natur. Sinkende Fallzahlen machen jetzt auch erste Veranstaltungen möglich – dazu zählt auch in diesem Jahr die Aktion „Offener Garten“. In der Gemeinde Halstenbek zeigen sieben Familien, was sie Schöne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen