Flucht vor den Taliban : Rellingen nimmt geflüchtete Ortskräfte aus Afghanistan auf

Avatar_shz von 31. August 2021, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Tausende Menschen wurden bisher über den Hamid Karzai International Airport in Kabul, Afghanistan, evakuiert. 40.000 Geflüchtete will Deutschland aufnehmen, die Gemeinde Rellingen will Ortskräften und ihren Familien ein neues Zuhause geben.
Tausende Menschen wurden bisher über den Hamid Karzai International Airport in Kabul, Afghanistan, evakuiert. 40.000 Geflüchtete will Deutschland aufnehmen, die Gemeinde Rellingen will Ortskräften und ihren Familien ein neues Zuhause geben.

Im September sollen mehrere Familien in der Gemeinde ankommen und in unterschiedliche Unterkünfte gebracht werden.

Rellingen | Die Bilder der auf Ausreise wartenden Menschen am Flughafen von Kabul in Afghanistan nach der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban sind um die ganze Welt gegangen – und noch immer hoffen unzählige Afghanen, das Land verlassen zu können, auch wenn die Bundesrepublik ihre Evakuierungsflüge am Donnerstag (26. August) eingestellt hat und die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert