Kreis Pinneberg : AfD stellt Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Kreispräsident Ahrens

Avatar_shz von 17. August 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Die AfD im Pinneberger Kreistag hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Kreispräsident Helmut Ahrens an das Land gerichtet.
Die AfD im Pinneberger Kreistag hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Kreispräsident Helmut Ahrens an das Land gerichtet.

Das Ministerium in Kiel hat die Beschwerde nicht angenommen.

Kreis Pinneberg | Die AfD-Fraktion im Pinneberger Kreistag hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Kreispräsidenten Helmut Ahrens ans Landes-Justizministerium gerichtet. Das geht aus einem entsprechenden Tagesordnungspunkt der nächsten Kreistagssitzung am Mittwoch, 18. August, hervor. Allerdings: Da der Kreispräsident als ehrenamtlicher Vorsitzender des K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen