Corona und Amateurfußball : Beschlussantrag des HFV: Deshalb soll die Saison 2020/21 abgebrochen werden

Avatar_shz von 03. März 2021, 18:17 Uhr

shz+ Logo
Sinnbildlich auf Eis liegt der Fußball im Hamburger Amateur-Bereich seit Ende Oktober 2020. Nun soll die Saison 2020/2021 abgebrochen werden.
Sinnbildlich auf Eis liegt der Fußball im Hamburger Amateur-Bereich seit Ende Oktober 2020. Nun soll die Saison 2020/2021 abgebrochen werden.

Vor dem Verbandstag am Donnerstag (4. März) erklärt das Präsidium die Gründe für den geplanten Abbruch.

Kreis Pinneberg | Läuft für die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes alles nach Plan, beschließen die Vereinsvertreter am Donnerstag, 4. März, auf einem Außerordentlichen Verbandstag den Abbruch der Saison 2020/2021 – als erster Fußball-Landesverband im Bereich des Deutschen Fußball-Verbandes. Zuvor veröffentlichte das Präsidium des HFV, dem auch alle Verei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen