A23-Ausbau : Grünen-Antrag abgelehnt: Rellingen wird nicht für Stopp plädieren

Avatar_shz von 06. April 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Die Rellinger CDU will den Autobahnausbau nutzen für Verkehrsverbesserungen auf Rellinger Gemeindegebiet – die Grünen waren gegen den Ausbau.
Die Rellinger CDU will den Autobahnausbau nutzen für Verkehrsverbesserungen auf Rellinger Gemeindegebiet – die Grünen waren gegen den Ausbau.

Der Ausbau könne von der Gemeinde überhaupt nicht beeinflusst werden, erklärte CDU-Politiker Rolf-Rüdiger Schmidt.

Rellingen | Die Gemeinde Rellingen solle sich offiziell gegen den geplanten Ausbau der Autobahn (A) 23 aussprechen. Diese Forderung war unter anderem Gegenstand eines Antrages der Die Grünen und damit auf der Tagesordnung des Verkehrsausschusses. Der Antrag war wohl von vorn herein ohne größere Aussicht auf Zustimmung des Gremiums, hatte doch die Mehrheitsfraktio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen