Elmshorn : 91-jährige Frau nach Unfall in Lebensgefahr

Rettungskräfte versorgten die verletzte Seniorin zunächst vor Ort und lieferten sie dann in ein Krankenhaus ein.

Rettungskräfte versorgten die verletzte Seniorin zunächst vor Ort und lieferten sie dann in ein Krankenhaus ein.

In Elmshorn erfasst eine Autofahrerin eine Fußgängerin, als sie rückwärts von einem Grundstück fährt.

Avatar_shz von
20. März 2016, 17:30 Uhr

Elmshorn | Bei einem Unfall in Elmshorn ist am Sonntagnachmittag eine 91 Jahre ale Frau lebensgefährlich verletzt worden. Laut Angaben der Polizei hatte eine Autofahrerin (35) die Fußgängerin gegen 13.40 Uhr erfasst, als sie gerade rückwärts von einem Grundstück auf die Ansgarstraße fahren wollte.

Die alte Frau wurde von dem Auto erfasst und mehrere Meter über die Fahrbahn mitgeschleift. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht werden. Die Ansgarstraße blieb für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Ein Sachverständiger nahm noch am Nachmittag die Arbeit auf.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert