5 Einbrüche in Pinneberg : Echt Scheiße: Einbrecher geht in Gartenlaube auf Klo – und spült nicht

Avatar_shz von 24. Januar 2021, 15:23 Uhr

shz+ Logo
Der 31-jährige Einbrecher wird schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der 31-jährige Einbrecher wird schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

In der Kleingartenanlage Kremerwisch wurde eingebrochen, am Eggerstedter Weg waren Vandalen am Werk. Die Polizei prüft einen Zusammenhang.

Pinneberg | Ob er dringend auf Klo musste oder nur einen stinkenden Abschiedsgruß hinterlassen wollte, steht nicht fest. Sicher ist: Die Pinneberger Polizei hat die DNA eines Einbrechers, der zwischen Sonnabend und Sonntag (23. auf 24. Januar) in der Kleingartenanl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert