Umweltverschmutzung : 350 Kilogramm Hausmüll illegal im Kreis Pinneberg entsorgt

Unbenannt.png von 06. Oktober 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
An die 40 Müllsäcke wurden illegal in Borstel-Hohenraden abgeladen.
An die 40 Müllsäcke wurden illegal in Borstel-Hohenraden abgeladen.

Nicht nur die Gemeinden Borstel-Hohenraden und Kummerfeld haben mit Umweltsündern zu kämpfen. Auch in Pinneberg sind sie unterwegs.

Borstel-Hohenraden/Pinneberg/Kummerfeld | Bürgermeister Harm Kähler (FWG) ist sauer. Umweltsünder haben am Wochenende (3. und 4. Oktober) 40 große Müllsäcke mit Hausmüll, Papier und Glas in der Nähe der Skaterbahn im Ortskern in Borstel-Hohenraden illegal entsorgt. Das entspricht etwa 350 Kilogramm.   Wer so etwas macht, ist eine Umweltsau. Er kann solch ein Verhalten nicht nachvollziehen. Glü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert