Hasloh : 350 Gäste beim Konzert im Pfingstwald

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh bot ein unterhaltsames Programm im Pfingstwald dar.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh bot ein unterhaltsames Programm im Pfingstwald dar.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh präsentiert unter der Leitung von Mathias Jerschnek Klassiker und Chart-Stürmer.

shz.de von
10. Juni 2014, 12:00 Uhr

Hasloh | Immer mehr Besucher sind zum Pfingstwald am Hasloher Gehege gestürmt: Die musikalischen Klänge vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh drangen bereits durch den dicht bewachsenen Wald. Sie alle feierten in gemütlicher und familiärer Atmosphäre Pfingsten. Auch das Wetter spielte größtenteils mit. Ein paar Regentropfen konnten den Besuchern die gute Laune nicht verderben und später konnte die Hitze im schattigen Wald genossen werden.

Der Musikzug präsentierte unter der Leitung von Mathias Jerschnek den etwa 350 Besuchern einige Klassiker, doch auch Lieder aus den Charts wie beispielsweise „Happy“ von Pharrell Williams oder „Edge of Glory“ von Lady Gaga waren für die Bläser-Truppe kein Problem. „Wir freuen uns sehr, dass so viele zu diesem traditionellen Fest erschienen sind“, freute sich ein Mitglied des Musikzugs. Da wurden auch die Besucher kräftig zum Mitsingen oder Klatschen animiert. Insgesamt 29 Musiker sind in dem Musikzug und haben sichtlich Spaß am gemeinsamen Musizieren.

Für die Hasloher Bürger hat sich das Pfingstkonzert der Freiwilligen Feuerwehr zu einer festen Instanz entwickelt und zahlreiche bringen auch Verwandte von weit her mit. „Ich bin zum ersten Mal hier und bin vollkommen begeistert. Eine wunderschöne Kulisse mit sehr netten Menschen. Da würde ich auch nächsten Jahr gern wiederkommen“, sagte Michael Schmidt aus Lübeck begeistert. Er besuchte am Pfingstwochenende seine Tochter.

Der Musikzug bekam auch dieses Jahr wieder Unterstützung. Der Spielmannzug der Feuerwehr Appen spielte einige Lieder gemeinsam mit dem Hasloher Musikzug. Die Feuerwehr hat dabei für ihrge Gäste so einiges auf die Beine gestellt. So gab es frisch Gegrilltes, Kaffee, Kuchen und erfrischende Getränke.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen