Jahresbilanz 2021 : Wie die Pinneberger Feuerwehr nach der Flutwelle im Ahrtal geholfen hat

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Katastrophengebiet Ahrtal: Zwei Wochen lang war die Pinneberger Feuerwehr vor Ort.
Katastrophengebiet Ahrtal: Zwei Wochen lang war die Pinneberger Feuerwehr vor Ort.

Trotz Corona: Die Pinneberger Feuerwehr rückte im vorigen Jahr 403 Mal aus. Besonders im Gedächtnis geblieben sind den Kameraden die drei Einsätze im Katastrophengebiet Ahrtal.

Pinneberg | Die Pinneberger Feuerwehr rückt zur Zeit immer mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen aus. Auch wenn es sich nur um einen medizinischen Notfall oder Essen auf Herd handelt. Geschuldet ist das dem Pandemieplan der Feuerwehr. Diese Aufteilung soll eine Ausbreitung des Corona-Virus innerhalb der Mannschaft verhindern. Das Tragen von FFP 2-Masken ist Pflich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen