Viel Spaß für die ganze Familie : 16. Wiesenfest an der Grundschule Moorrege

Kulturforums-Chef Dieter Norton (l.) hat mit seinen Helfern ein umfangreiches Programm zusammengestellt.
1 von 2
Kulturforums-Chef Dieter Norton (l.) hat mit seinen Helfern ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Spielenachmittag und Disco bis in die Nacht. Spenden für „Kekk“.

shz.de von
10. Juli 2015, 17:15 Uhr

Moorrege | Seit 16 Jahren begeistert das Moorreger Wiesenfest mit seinen vielfältigen Vergnügungen für jung und alt die Besucher. Im vergangenen Jahr waren es mehr als 900 Gäste, die sich auf der Wiese vor der Grundschule in Moorrege in der Klinkerstraße 8 bei Spiel, Spaß, Musik und leckerer Verköstigung amüsierten. In diesem Jahr findet das Wiesenfest des Kulturforums unter seinem Vorsitzenden Dieter Norton am morgigen Sonnabend, 11. Juli, ab 14 Uhr statt.

Für die spannende Unterhaltung der Kinder mit vielfältigen Angeboten ist bis 18 Uhr gesorgt, anschließend dürfen die Erwachsenen Gegrilltes essen, klönen, trinken und zur heißen Musik von DJ Norton bis in den frühen Morgen tanzen. Eröffnet wird das Fest traditionell von Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg (CDU) mit dem Anstich eines Bierfasses.

Sponsor mit 500 Euro ist auch in diesem Jahr wieder die Uetersener Sparkasse Südholstein mit Filialleiter Sascha Balzer. Er wird am Sonnabend mit fünf Mitarbeitern ein Tresorspiel für Kinder und Erwachsene anbieten, wobei der richtige Schlüssel gezogen werde muss, um hunderte Gewinne wie Kuscheltiere, Malkreide, ein Grillset, einen Wecker oder Regenschirme aus dem Tresor zu erhalten.

Ebenfalls mit sechs Kräften wird die Widder-Apotheke mit ihrer Inhaberin Kathrin Koppehel vertreten sein. An ihrem Stand gibt ein Glücksrad, Entenangeln und die Möglichkeit, Heliumballons mit Namenskarte fliegen zu lassen. Das Kind mit dem am weitesten geflogenen Ballon erhält vier Wochen später in der Apotheke noch einen Extra-Preis.

„Mike’s Bikes“ hat eine Hüpfburg für die Kleinen und eine Cocktailbar für die Großen organisiert. Auch die Kistenrutsche steht für Kinder wieder bereit. Der Moorreger Rewe-Markt wird mit einer Tombola von 800 Losen und etwa 450 Gewinnen dabei sein.

Kinder buddeln nach Glücksmurmeln

Noch mehr Präsente sind zu gewinnen bei dem absoluten Highlight für Kinder, dem Buddeln nach Glücksmurmeln im 20 Tonnen großen Sandhaufen. Jeweils zur vollen Stunde um 14, 15 und 16 Uhr darf im Sand gesucht werden. 400 Preise, wie Sandspielzeug, Lederbälle, Modellautos, Bücher, Spiele oder Malstifte sind von dem Kulturforum gestiftet worden.

Auch freuen sich die Organisatoren, dass sie abermals die Pinneberger Rettungshundestaffel mit sechs ausgebildeten Hunden präsentieren können. Mit ihnen wird es ein Programm geben, in das auch Kinder mit einbezogen werden sollen. Weiterhin wird der Damenfußball Moorrege präsent sein und sich mit Torwand-Schießen auf die Suche nach Nachwuchs machen. Um die Zelte wird sich die Jugendfeuerwehr kümmern und für leckere, selbstgemachte Kuchen und Kaffee sorgen die vielen guten Geister des Kulturforums.

Der Erlös des Wiesenfestes geht an das Holmer Projekt „Kekk“ für krebskranke Eltern kleiner Kinder. Die Initiatorinnen Dörthe Bräuner und Leena Molander werden mit einem Info-Stand vertreten sein. www.kulturforum-moorrege.de www.kekk-kul.de
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen