zur Navigation springen

Pinneberg : 15 Jahre Pinneberger Musical-Company

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Das Bestehen wird mit einer Revue am 2. Oktober gefeiert. Die besten Songs werden neu interpretiert.

Pinneberg | 15 Jahre alt ist die Musical-Company Pinneberg geworden. Ein Grund zum Feiern, meinen die Mitglieder des Vereins. Und wollen sich selbst nicht ein, sondern gleich zehn Geburtstagsständchen bringen. Ab Donnerstag, 2. Oktober, bringt das Ensemble die Revue „Beziehungskisten“ auf die Bühne des Cap Polonios und schmettert dabei die zehn besten Songs aus allen Produktionen der Vereinsgeschichte.

„Wir haben uns auf der letzten Jahreshauptversammlung dafür entschieden, gemeinsam mit unseren Zuschauern zu feiern“, sagt Pressesprecher Andreas Hettwer. Das Publikum darf sich nun auf eine Zeitreise durch 15 Jahre Pinneberger Musical-Geschichte freuen, mit Liedern aus „Joseph“, „Linie1“, „Der kleine Horrorladen“, „Ganz oder gar nicht“ und natürlich auch aus der Eigenproduktion „Sky Valley“.

Dabei sind die meisten Rollen neu besetzt worden, die Songs werden frisch interpretiert. Zwischen den einzelnen Stücken moderieren unter anderem die Vereinsgründer Günter Heitmann und „Arny“ Oprotkowitz die Veranstaltung. Eigentlich war sogar eine komplette Rahmenhandlung geplant. „13 Seiten Story waren schon geschrieben“, so Hettwer. Doch eine fortlaufende Story würde bedeuten, dass ganze Szenen aus den einzelnen Stücken angespielt werden müssen. Hettwer betont: „Dann müssten wir die Rechte für jede Produktion neu bezahlen.“ Das war weder zeitlich noch finanziell möglich. Der übergeordnete Plot landete daher kurzentschlossen im Papierkorb. Jetzt sollen die Stimmen der Darsteller für sich sprechen – und natürlich der Live-Band, die auf der Bühne stehen wird. Die Moderatoren werden auch einen Blick hinter die Kulissen der Musical-Company gewähren. Damit es auch für zukünftige Geburtstagsfeiern genügend Stoff gibt, steht die nächste Produktion schon in den Startlöchern. Im März 2015 will der Verein mit „Cats“ einen Klassiker auf die Bühne bringen.

Premiere  am Donnerstag, 2. Oktober, weitere sieben Aufführungen sind vom 3. bis 5. und vom 8. bis 11. Oktober auf der Bühne im Festsaal des Hotels „Cap Polonio“, Fahltskamp 48, zu sehen. Karten gibt es zum Preis von 20, ermäßigt 16 Euro im Vorverkauf im Internet oder in der Pinneberger Buchhandlung „Bücherwurm" in der Dingstätte 24, Telefon: 04101-23211, oder an der Abendkasse. www.musical-company.net
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 24.Sep.2014 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen