105 Jahre im Einsatz für den Traditionsbetrieb

<strong>Zwischen den beiden Firmenchefs </strong>Hermann Kunstmann Junior (links) und Senior präsentierten sich Jubilare und Firmenneulinge. Vorn Udo Molkenthin mit den Azubis Annabelle Radtke und Tobias Soltau, dahinter Ramona Eveslage (von links), Sönke Weber und Nina Hofmann.  <foto>Stolzenberg </foto>
Zwischen den beiden Firmenchefs Hermann Kunstmann Junior (links) und Senior präsentierten sich Jubilare und Firmenneulinge. Vorn Udo Molkenthin mit den Azubis Annabelle Radtke und Tobias Soltau, dahinter Ramona Eveslage (von links), Sönke Weber und Nina Hofmann. Stolzenberg

shz.de von
06. August 2013, 01:14 Uhr

Pinneberg | Zusammen kommen sie auf 105 Jahre Betriebszugehörigkeit: Verdiente Mitarbeiter im Mode- und Sporthaus Kunstmann. In dem Traditionsbetrieb an der Unteren Dingstätte wurde gebührend gefeiert.

40 Jahre ist Udo Molken thin dabei, ein Experte für Herrenkonfektion. Die Geschäftsleitung schätzt seine Loyalität und lässt sich von dem Jubilar auch gerne bei Einkaufsmusterungen beraten. Als Betriebsratsmitglied sorgt Molkenthin sich zudem um die Belange der Belegschaft.

Sönke Weber gehört seit 30 Jahren in den Sportbereich des Hauses Kunstmann. Sportschuhe sind seine Spezialität, dafür besucht er immer wieder Weiterbildungsveranstaltungen zu Themen wie Inline Skating, Fußball, Running oder Schuh-Diagnose. Kein Wunder, dass zu seinen Trophäen die Auszeichnung als "Bester Schuhverkäufer" gehört. Die sportlichen Hobbys des FC St. Pauli-Fans sind Fußball, Handball und Eishockey. In allen Bereichen von Sport und Mode fühlt sich Ramona Eveslage zu Hause. Seit 20 Jahren gehört die äußerst flexible Fachkraft zum Kunstmann-Team. Viele Stammkunden schätzen ihre freundliche Hilfsbereitschaft.

Nina Hofmann dekoriert bei Kunstmann seit 15 Jahren Schaufenster. Außer ihrer gestalterischen Kreativität erfreuen sich ihre EDV-Kenntnisse großer Wertschätzung. Zur Feier der Jubiläen gesellten sich zwei, die gerade ihren ersten Arbeitstag im Hause Kunstmann erlebten, die neuen Azubis Annabelle Radtke und Tobias Soltau. Beide lernten die Firma während eines Praktikums näher kennen. Annabelle hat hier auch schon als kleines Mädchen an Mamas Seite eingekauft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen