Ein Artikel der Redaktion

Zu lange zu hell Zwischenbilanz: Dem Pinneberger Autokino fehlen die Blockbuster

Von Bastian Fröhlig | 23.06.2020, 14:00 Uhr

Zu späte Startzeiten, Kinderkino-Pläne und Verhandlungen über Verlängerung und Mietsenkung: Das alles beschäftigt den Auto-Kinobetreiber im Moment.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche