Ein Artikel der Redaktion

Bodenrichtwerte im Kreis Pinneberg Wohngrundstücke 2021 im Schnitt mehr als 20 Prozent teurer

Von Michaela Eschke | 30.06.2022, 06:00 Uhr

Der Bodenrichtwert für den Kreis Pinneberg ist in 2021 kräftig angestiegen - um gut 20 Prozent bei Wohnbebauung und 15 Prozent für gewerbliche Bauflächen. Die Werte entwickeln sich jedoch regional stark unterschiedlich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden