Ein Artikel der Redaktion

Neubau für mehr als 100.000 Euro? Wie die Politik die Toiletten-Probleme am Schenefelder Platz lösen will

Von Sophie Laura Martin | 08.10.2022, 10:00 Uhr

Aktuell gibt es für Pendler keine Möglichkeit, am Schenefelder Platz zur Toilette zu gehen. Deswegen diskutiert die Politik darüber, das Behinderten-WC auszubauen. Eine komplett neue sanitäre Anlage würde aber einiges an Geld kosten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche