Ein Artikel der Redaktion

Umstrittenes Kriegerdenkmal Spenden für Mahnmal am Pinneberger Bahnhof: Was übernimmt die Stadt?

Von René Erdbrügger | 09.01.2023, 18:00 Uhr

23.000 Euro sind an Spenden bislang zusammengekommen. In einer Gesprächsrunde am 17. Januar im Rathaus soll geklärt werden, wie die restliche Summe für das Mahnmal aufgebracht werden soll.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche