Ein Artikel der Redaktion

Energiekrise Im Gespräch mit Christiane Küchenhof: So spart Schenefeld Strom und Gas

Von Sophie Laura Martin | 14.10.2022, 07:00 Uhr

Schenefeld ist seit 2013 „energieeffiziente Kommune“ und achtet auch in der aktuellen Krise sehr darauf, wie viel Strom wofür verwendet wird. Der traditionelle Weihnachtsmarkt wird trotz allem wie gewohnt stattfinden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche