Ein Artikel der Redaktion

„Es war die Lerche" Schenefelder Theater brilliert mit einer modernen Fassung von Shakespeares Romeo und Julia

Von Sophie Laura Martin | 15.05.2022, 14:08 Uhr

Das Schenefelder Theater überzeugte mit einer grandiosen Darbietung der Komödie „Es war die Lerche", geschrieben von Ephraim Kishon, angelehnt an Shakespeares Klassiker „Romeo und Julia“. Das Publikum war begeistert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden