Ein Artikel der Redaktion

Auszeichnung Schenefelder Ehrenpreis geht in diesem Jahr an Roswitha Jürgensen

Von Sophie Laura Martin | 22.12.2022, 17:40 Uhr

Der diesjährige Ehrenpreis der Stadt Schenefeld geht an Roswitha Jürgensen, Gründerin der DRK-Kleiderkammer. Sie wird für ihr ehrenamtliches, soziales Engagement ausgezeichnet. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche