Ein Artikel der Redaktion

Kritik und Hilfe bei Grundsteuerreform Kreis Pinneberger überdurchschnittlich schnell bei Eingabe der neuen Grundsteuer

Von Anja Steinbuch | 11.10.2022, 09:00 Uhr | Update am 11.10.2022

Die Frist läuft: Bis zum 31. Oktober müssen alle Grundeigentümer ihre Angaben für die neue Grundsteuer eingereicht haben. Während inzwischen fast jeder Vierte im Kreis Pinneberg das bereits getan hat, kritisieren Grundeigentümerverbände die Reform heftig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche