Ein Artikel der Redaktion

Fünf Jahre nach seiner Flucht Glücklich verlobter Tischlergeselle: Wie Khaled Turki in Ellerau seinen Weg geht

Von Natascha Thölen | 22.07.2020, 12:35 Uhr

Der heute 21-Jährige kam ohne Deutschkenntnisse aus Syrien, büffelte die Sprache, ergatterte eine Lehrstelle und überzeugte alle.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche