Ein Artikel der Redaktion

Wegen einer Baustelle Friedenseiche in Schenefeld leidet an ihrem jetzigen Standort

Von Sophie Laura Martin | 25.11.2021, 19:00 Uhr

Sie ist krank und stirbt in maximal zehn Jahren: Die Schenefelder Friedenseiche wird sich aller Voraussicht nach nicht mehr regenerieren können. Die Baustelle an ihrem jetzigen Standort verschärft die Situation.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche