Ein Artikel der Redaktion

Erika Koll im Interview „Kummerfeld ist keine Schlafgemeinde, sondern hellwach“

Von Martin Busche | 30.07.2022, 11:00 Uhr

Kummerfeld soll jung bleiben, wünscht sich Kummerfelds Bürgermeisterin. Im shz.de-Sommerinterview spricht sie über die Kosten neuer Wohngebiete und die Konkurrenz der Gemeinden untereinander. Auch der Krieg in der Ukraine ist Thema in Kummerfeld.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden