Ein Artikel der Redaktion

Schenefeld Eine Stärkung für die Feuerwehr

Von brh | 02.01.2013, 01:14 Uhr

Für die Feuerwehr? Da legte die Verkäuferin der Bäckerei Schlüter gleich noch ein paar Extra-Berliner oben drauf.

Die Schenfelder CDU bedankte sich am Silvestermorgen traditionell bei der Freiwilligen Feuerwehr für die in 2012 geleistete Arbeit. Wehrführer Michael Schulz nahm die Berliner aus den Händen von Susanne Broese, Karl-Heinz Müller und Parteichef Gerd Lohmann dankend als Verpflegung für die Wehr. Anschließend wurde gemeinsam bei den mitgebrachten Berlinern und der ein oder anderen Tasse Kaffee über die Arbeit des vergangenen Jahres gesprochen. "Das ganze Jahr über haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ihren Dienst für die Bürger unserer Stadt getan. Das verdient unser aller Anerkennung", so der stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbandes, Karl-Heinz Müller.

Die Tour der Cbristdemokraten geht auch im neuen Jahr weiter. Heute statten die CDU-Vertreter dem Bauhof einen Besuch ab, anschließend sind die Beamten der Polizei dran.