Ein Artikel der Redaktion

Schwindel landet vor Gericht Corona-Test-Bescheinigung manipuliert: Pinnebergerin muss Bußgeld zahlen

Von Wolfgang Duveneck | 30.11.2022, 18:00 Uhr

Weil sie das Datum in einer Corona-Testbescheinigung geändert hatte, landete eine junge Pinnebergerin jetzt vor Gericht. Ein Bußgeld von 150 Euro ist nicht das einzige, was für sie nun die Folge der Tat ist.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche