Ein Artikel der Redaktion

Personalplan Bald kürzere Wartezeiten? Pinneberger Rathaus will 21 neue Stellen schaffen

Von René Erdbrügger | 02.12.2022, 07:00 Uhr

Jeweils vier zusätzliche Stellen sollen wegen der Ausweitung der Öffnungszeiten im Bürgerbüro Pinneberg und sieben wegen der Wohngeldreform im Sachgebiet Wohnen geschaffen werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche