Ein Artikel der Redaktion

Brisanter Einsatz 90 brennende Akkus: Feuerwehren müssen Keller in Hasloh mit Löschschaum fluten

Von Caroline Warmuth | 14.10.2020, 15:10 Uhr

Nachdem sich Lithium-Batterien entzündet hatten, versuchten Einsatzkräfte stundenlang, sie zu löschen. Die Batterien standen dabei permanent unter Strom. Der Einsatz dauerte am Mittwochabend noch an.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche