Ein Artikel der Redaktion

Suche mit Autokennzeichen 83-jähriger Werner Harder aus Itzstedt vermisst

Von shz.de | 18.12.2014, 12:06 Uhr

Seit Mittwoch wurde Werner Harder nicht mehr gesehen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Seit Mittwochabend wird der 83-jährige Werner Harder aus Itzstedt vermisst. Zuletzt wurde er gegen 12.45 Uhr gesehen. Das meldet die Polizei am Donnerstag.

Werner Harder ist möglicherweise in einem silberfarbenen A-Klasse Mercedes mit dem Segeberger Kennzeichen SE-H-528 unterwegs. Er benötigt dringend Medikamente.

Der Vermisste ist schlank und etwa 1,73 Meter groß. Er trägt eine Brille und hat einen lichten, grauen Haarkranz. Bekleidet war er zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer beige-braunen Cordhose und einer beigefarbenen Jacke.

Zeugen, die ihn oder das Fahrzeug seit Mittwoch gesehen haben werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.