Zwölf neue Hospizbegleiter

Neue Hospizbegleiter erhielten ihre  Zertifikate; auf dem Foto fehlt Cornelia Horstmann.
1 von 1
Neue Hospizbegleiter erhielten ihre Zertifikate; auf dem Foto fehlt Cornelia Horstmann.

von
19. Mai 2014, 13:10 Uhr

Zwölf neue Hospizbegleiter, elf Frauen und ein Mann, erhielten in neuen Räumen der Hospizinitiative Eutin (Albert-Mahlstedt-Straße 20) ihre Zertifikate. Sie haben eine viermonatige Schulung an sechs Wochenenden und mehreren Abenden sowie zwei Tagesschichten auf der Palliativstation des St.-Elisabeth-Krankenhauses praktisch absolviert. Kursleiterinnen waren Martina Wendler und Jutta Bilitewski, die durch Gastrefrenten unterstützt wurden.

Die von der Hospizverein-Vorsitzenden Brigitte Maas eröffnete Feier wurde musikalisch von Elena Königsmann (Akkordeon), Dirk Maas (Klarinette) und Reinhard Königsmann (Gitarre) begleitet. Traditionell ist dieser Anlass auch die Gelegenheit für die Kursabsolventen, Vorstandsmitglieder sowie Hospizbegleiter kennenzulernen. Die neuen Hospizbegleiter sind: Barbara Stein, Heidi Vorbeck, Andrea Scharf, Karin Werkmeister, Petra Gischler-Reichenbach, Anja Christmann, Birgit Losert, Beatrix Friederike Jög, Dr. Rolf Hefermann, Silke Heisler, Brigitte Kundt und Cornelia Horstmann.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen