Unfall auf der L 184 : Zwischen Eutin und Braak: 72-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

shz+ Logo
<p>Trauriges Ende: Ein Mann starb in diesem Unfallwagen.</p>

Trauriges Ende: Ein Mann starb in diesem Unfallwagen.

Ein hinzugerufener Notarzt vermutet, dass ein medizinischer Notfall Auslöser des tödlichen Unfalls gewesen sein könnte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Februar 2019, 15:37 Uhr

Eutin | Ein 72-Jähriger aus Ahrensbök (Kreis Ostholstein) ist am Sonntag auf der L184 zwischen Eurin und Braak auf gerader Strecke gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der hin...

tiuEn | inE h2Jerä7rig- sau nkesrbAhö re(sKi otstsi)Oelhn ist ma Sotngan auf erd 8L41 wciszhne rEuin und raaBk fau ardeerg cktSere eegng ennei mBau ,geefnhra iwe die iPlezio ma nogtaM .itmtteeli reD ufreizhenuneg oatNrtz onnekt nru ocnh den dTo sde nanMse lfes.neteslt

hNca rrstee nztsEgcäihun eds osrezttNa nknetö nie dcee„nihriimzs a“olNftl rAulesös sed snflUal egwnees e.sni

eDn seenhibigr untmlrEgneti edr ePziiol olzfeug irgeet red Pkw uaf deearrg Scrteke ni dne ngrervee.khGe hcNa ewat 020 trenMe mka das otAu nsikl onv erd bnFhrhaa ab udn pltreal eengg enien Bmu.a

reD rreFha barvster hnco am Un.oltralf

HMTXL colkB | cohttrniloBliaum für  tierklA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert