zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 01:53 Uhr

Zweiter Platz beim ersten Turnier

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 27.Sep.2017 | 21:29 Uhr

Die Volleyball-Saison ist gestartet: Sonnabend fand in Kiel der erste Turniertag der jüngsten Volleyball-Spieler (Jahrgang 2007 und jünger) statt. Eine Besonderheit: Mädchen und Jungen spielen zusammen, und es wird in zwei Leistungsklassen gewertet.

In der 1. Leistungsklasse wird richtig Volleyball gespielt (2 gegen 2), in der 2. Leistungsklasse darf immer der erste Ball gefangen werden, damit auch Anfänger erste Erfolgserlebnisse sammeln können.

Für den PSV Eutin gingen Magnus Benthien, Kjell Bergmann und Raphael Flaschke in der 1. Leistungsklasse an den Start. Sie waren vor Spielbeginn ziemlich nervös, weil es ihr erstes Turnier war und sie überhaupt nicht einschätzen konnten, wie gut die Gegner sind und wie sie in diesem Feld bestehen würden. In ihrem ersten Spiel bekamen sie es gleich mit den Favoritinnen des Kieler TV 1 zu tun. Nach anfänglicher Nervosität fanden die Jungs ihren Spielrhythmus, konnten aber nicht gewinnen.

Im Anschluss wartete die Mannschaft des SV Wahlstedt 2. Es war ein spannendes Spiel, in dem um jeden Punkt gekämpft wurde und das die Eutiner gewannen. Im letzten Vorrundenspiel siegten sie auch gegen den TSV Russee.

In dieser Gruppe hatten drei Mannschaften jeweils zwei Spiele gewonnen, deshalb wurden die Ballpunkte gezählt. Dabei hatten die Eutiner die beste Balldifferenz und waren somit in ihrem ersten Turnier gleich Gruppensieger.

Im Finale hatte der PSV gegen die älteren Jungs aus Wahlstedt keine Chance. Der Gruppensieger der anderen Vorrundengruppe war außer Konkurrenz angetreten. Somit bleiben den Eutinern ein zweiter Turnierplatz und die Erkenntnis, dass sie in ihrem Alter an diesem Tag die Besten waren.

Damit der PSV beim nächsten Mal mit mehreren Teams antreten kann, werden noch weitere Mädchen und Jungen gesucht. Volleyball-Training ist jeweils donnerstags von 17 bis 18 Uhr in der Sporthalle der Wilhelm-Wisser-Schule. Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2009 sind willkommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen