Eutin : Zwei weitere Musical-Vorstellungen

Hartes Training: Professor Higgins (Guido Weber) will aus Eliza (Désirée Brodka) eine Dame machen.
Hartes Training: Professor Higgins (Guido Weber) will aus Eliza (Désirée Brodka) eine Dame machen.

Die Nachfrage ist so groß, dass die Eutiner Festspiele spotan zwei Zusatzvorstellungen von My Fair Lady anbieten.

von
09. Juli 2018, 12:36 Uhr

Das Musical „My Fair Lady“ beschert den Eutiner Festspielen eine Kartennachfrage wie lange nicht mehr. Deshalb werden kurz entschlossen zwei zusätzliche Aufführungen angeboten: Am Samstag, 28. Juli, um 14 Uhr sowie am Donnerstag, 9. August, um 19 Uhr. Beide Termine sind ab sofort buchbar (www.eutiner-festspiele. de).

„Wir sind überwältigt von dem großen Erfolg unserer Lady-Produktion bei Publikum und Presse,“ sagte Geschäftsführer Falk Herzog. „Die Aufführung am Sonntag war nahezu komplett ausverkauft, auch die vier weiteren Vorstellungen im Juli sind alle kurz vor ausgebucht.“ Er sei sehr froh, dass alle Mitwirkenden spontan zusätzlichen Terminen zugestimmt hätten. Die Extra-Vorstellung am 28. Juli nachmittags unterstreicht den großen Einsatzwillen, denn nach knapp zwei Stunden Pause werde es um 19 Uhr eine weitere Vorstellung geben.

Aktuell seien 22 000 Karten für die 68. Spielzeit verkauft worden. Auch für die Verdi-Oper „La Traviata“, die am 20. Juli Premiere hat, sähen die Verkaufszahlen vielversprechend aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen