Fußball-Verbandsliga Süd-Ost : Zwei Rote Karten gegen den TSV Lensahn

Avatar_shz von 29. August 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Entsetzte Gesichter beim TSV Lensahn: Schiedsrichter Ole Schulz zeigt Gästetorwart Sverre Kripke nach einem Schubser die Rote Karte.
Entsetzte Gesichter beim TSV Lensahn: Schiedsrichter Ole Schulz zeigt Gästetorwart Sverre Kripke nach einem Schubser die Rote Karte.

TSV Neustadt rehabilitiert sich mit einem 2:0(2:0)-Sieg für 2:9-Auftaktniederlage bei Phönix Lübeck II

Der TSV Neustadt machte die schmähliche 2:9-Niederlage aus der Vorwoche bei Phönix Lübeck II wieder wett und gewann am zweiten Spieltag der Verbandsliga Süd-Ost mit 2:0 (2:0) gegen den TSV Lensahn. Die Partie verlief in der ersten Viertelstunde ausgeglichen.   Die Lensahner gingen zu Beginn durchaus forsch zu Werke und kamen zu den ersten Chancen. Bei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen