Zwei neue Kreistagsabgeordnete

Kreispräsident Ulrich Rüder (Mitte) verpflichtete Christiane Stodt-Kirchholtes und Karsten Alwast als Kreistagsabgeordnete.   kf 
Kreispräsident Ulrich Rüder (Mitte) verpflichtete Christiane Stodt-Kirchholtes und Karsten Alwast als Kreistagsabgeordnete. kf 

von
05. Oktober 2017, 11:05 Uhr

Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der nächsten Kommunalwahl, bei der auch ein neuer Kreistag gewählt wird, hat es am Mittwoch noch einige personelle Veränderungen gegeben: Kreispräsident Ulrich Rüder verpflichtete Christiane Stodt-Kirchholtes (Burg) und Karsten Alwast (Wangels) als neue Kreistagsabgeordnete.

Christiane Stodt-Kirchholtes rückt auf der Liste der Grünen für Peter Sauvant (Malente) nach, der aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat abgegeben hat, Alwast füllt die Lücke, die der aus persönlichen Gründen zurückgetretene CDU-Vertreter Christian Claußen (Grömitz) hinterlassen hat. Durch den Tod von Lothar Pietsch (Eutin) Ende August, der für die FWG als wählbarer Bürger drei Ausschüssen angehörte, und den Rückzug mehrerer anderer wählbarer Bürger wurden insgesamt 26 Sitze in verschiedenen Ausschüssen und Gremien neu besetzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen