Zwei Menschen schwer verletzt

von
11. Juni 2018, 15:16 Uhr

Ein 21-jähriger Autofahrer und seine 19-jährige Beifahrerin sind in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall auf der B 430 schwer verletzt worden. Sie kamen bei Belau mit ihrem Audi von der Fahrbahn ab und fuhren in einen Graben. Zuvor kam der 21-Jährige auf den Seitenstreifen und verlor im Anschluss die Kontrolle über das Auto, heißt es im Polizeibericht. Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Rettungswagen brachten beide ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Kiel ordnete Ermittlungen am Unfallort durch einen Sachverständigen an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen