zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 03:14 Uhr

Zwei glatte Siege für Eutin 08 II

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fußball-Verbandsligist Eutin 08 II befindet sich bereits in einer guten Frühform. Die Mannschaft der Trainer Lars Callsen und Tim Brunner gewann das Turnier der SG Baltic in Kellenhusen. Dabei setzten sich die Eutiner jeweils mit 5:1 Toren gegen den TSV Neustadt und die Gastgeber durch.

Die Spiele wurden über 2x30 Minuten ausgetragen. Gegen Neustadt zeigte Eutin 08 II sofort eine ansprechende Leistung. Letztlich gab es einen 5:1-Sieg, bei dem Fatlind Zymberi (2), Dennis Sauer per Foulelfmeter, Lennard Jakubenko und Janik Niebergall die Tore für die Eutiner erzielten.

Gegen die SG Baltic drehten die Eutiner erst in der Schlussphase auf, als bei den Gastgebern die Kräfte schwanden. Die Tore zum 5:1-Erfolg steuerten Jesper Görtz (2), Zymberi und Lukas Schultz bei. Der fünfte Treffer resultierte aus einem Eigentor. „Das war ein gelungener Auftritt. Wir haben 18 Spieler eingesetzt und einiges probiert“, meinte Tim Brunner. Er ist mit der Vorbereitung sehr zufrieden. „Es läuft positiv. Die vielen Zugänge aus der A-Jugend sind sehr gut integriert. Wenn es so weiterläuft, werden wir in der Saison noch viel Freude haben“, sagte Brunner. Den nächsten Test bestreitet Eutin 08 II am Sonntag, dem 23. Juli, um 15 Uhr beim TSV Travemünde.  

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2017 | 21:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen