zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 17:02 Uhr

Zwei Frauen lernen Kfz-Mechatronikerin

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 09.Sep.2015 | 17:06 Uhr

Arend Knoop, Inhaber des Autohauses am Bungsberg, lud seine neun neuen Lehrlinge bewusst nicht am ersten Tag zur offiziellen Begrüßung, sondern gab ihnen ein paar Wochen Gelegenheit, den Betrieb kennenzulernen. Die jungen Leute werden zu Automobilkaufleuten und Kfz-Mechatronikern ausgebildet.

Auch dieses Jahr haben sich zwei Frauen erfolgreich um eine Lehre als Kfz-Mechatronikerin beworben: Sophie Brüshaver und Nicole Lips sind beide mit Autos und Reparaturen aufgewachsen. Der Onkel von Sophie Brüshaver ist selbstständiger Kfz-Meister in der Schweiz, der Vater von Nicole Lips ist ebenfalls Kfz-Mechaniker, sie selbst fährt Moto Cross.

Fünf der neun Lehrlinge gehen in die Hyundai-Häuser und vier in die Seat-Betriebe. Spätestens bei der Begrüßung wurden den jungen Leuten klar, dass sie in einem Familienbetrieb angefangen haben: Arend Knoop begrüßte sie gemeinsam mit seinen Kindern Jan Knoop und Birte Ganzer sowie deren Ehemann Andreas Ganzer und seinen Enkeln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen