Zwei Filme am Sonnabend im „Binchen“

shz.de von
08. April 2015, 10:45 Uhr

Das Kommunale Kino „Binchen“ möchte in einer kleinen Nachlese zum Filmjahr 2014 drei Filme zeigen, die nach Meinung des „Binchen“-Teams zu den schönsten gehören, aber doch fast unbeachtet geblieben sind. Am Sonnabend, 11. April, um 17 Uhr zeigt das „Binchen“ noch einmal „Klettermaxe“ (Deutschland 1952). In den Hauptrollen sind Lieselotte Pulver, Albert Lieven, Paul Henckels und Hubert von Meyerinck zu erleben. Um 20 Uhr gibt es dann den ersten Film der Nachlese zu sehen: „Saving Mr. Banks“ (USA 2013) – mit Tom Hanks, Emma Thompson und Paul Giametti in den Hauptrollen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen