Zwei Einbruchsversuche binnen drei Wochen

shz.de von
24. Februar 2017, 20:00 Uhr

Donnerstagvormittag, gegen 11 Uhr: Ein 19-Jähriger nahm im Einfamilienhaus seiner Familie in Flintbek bei Kiel Geräusche am Fenster des Badezimmers wahr. Als er nachschaute, sah er sich einem Einbrecher gegenüber, der draußen versuchte, das Fenster aufzuhebeln. Der Mann floh sofort. Die Fahndung der sofort alarmierten Polizei blieb erfolglos. Offenbar ist der Mann aber kein Unbekannter: Der 19-jähriger erkannte in dem Langfinger den Mann wieder, der bereits am 3. Februar versucht hatte, in das Haus einzubrechen. Ebenfalls ohne Erfolg. Die umgehend verständigte Polizei konnte den Mann im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung nicht mehr antreffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen