Kalübbe : Zusammenstoß mit Auto – Motorradfahrer tot

Eine Frau wollte nahe Kalübbe (Kreis Plön) die B430 überqueren. Ein 64-Jähriger kann ihr nicht mehr ausweichen. Er wird mehr als 15 Meter durch die Luft geschleudert.

shz.de von
04. Juni 2014, 07:08 Uhr

Kalübbe | Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto nahe Kalübbe (Kreis Plön) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kiel mitteilte, wollte eine 44 Jahre alte Frau am späten Dienstagnachmittag mit ihrem Wagen die Bundesstraße 430 überqueren. Sie sei dabei vorsichtig auf die Fahrbahn gefahren. Dennoch konnte ihr der 64 Jahre alte Motorradfahrer nicht mehr ausweichen und fuhr in die Seite des Autos. Der Mann wurde mehr als 15 Meter durch die Luft geschleudert und landete in einem Graben. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Zwei Jugendliche, die ebenfalls im Wagen saßen, erlitten einen Schock.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert