Zurück zur Steinzeit

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
11. Juli 2014, 15:14 Uhr

Die Lebensbedingungen unserer Vorfahren können Interessierte in der Steinzeitwerkstatt von Thomas Heuck kennenlernen. Vom Speer bis zum Schmuckamulett können verschiedene Werkzeuge und Alltagsgegenstände selbst angefertigt werden – so am 28. Juli von 11 bis 17 Uhr im Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum (Nienthal 7). Die Teilnahme kostet den Museumseintritt plus Material (ab 1,50 Euro). Eine Veranstaltung speziell für Kinder ist die Vorlesung am 30. Juli in der Zeit von 10.30 bis 11.30 Uhr von Dr. Kay Heyckendorf zum Thema „Sind Vulkane gute Nachbarn?“. Kosten inklusive der Verleihung eines Diploms: zwei Euro. In den Sommerferien findet an jedem Mittwoch und Sonntag im Eiszeitmuseum die Fossilienwerkstatt statt – mit Bernsteinschleifen oder Fossilienpräparieren während der Museumsöffnungszeiten. Kosten: Museumseintritt zuzüglich Material (drei Euro).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen