zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. September 2017 | 22:51 Uhr

Zur Rapsblüte auf den Bungsberg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 29.Apr.2014 | 16:32 Uhr

Wer morgen den Ausblick auf gelb blühende Rapsfelder vom Bungsberg aus genießen möchte, findet einen zusätzlichen Anreiz für eine Bergtour: Nach dem Besucherstrom zu Ostern und dem anhaltenden Interesse am Fortschritt auf dem Bungsberg hat sich der Pächter der „Waldschänke“ entschieden, ab sofort jeweils freitags bis sonntags und an Feiertagen von 11 bis 16 Uhr zu öffnen. Zwar sind Gasträume und Küche noch nicht fertig, aber kalte und warme Getränke sowie Kuchen und kleine Speisen werden vom Team des Landgasthofes Kasch aus dem Wintergarten heraus serviert. Tische und Bänke stehen im Freien, teilt das Bungsberg-Büro mit und erinnert auch an die vorhandenen Spielplätze im Wald.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen