Zum Jubiläum spielt Lurrie Bell beim Bluesfest auf dem Markt

Freut sich auf seinen Auftritt in Eutin: Lurrie Bell ist am 17. Mai in Eutin zu Gast.
Freut sich auf seinen Auftritt in Eutin: Lurrie Bell ist am 17. Mai in Eutin zu Gast.

von
18. Februar 2014, 12:37 Uhr

Als Stargast soll Lurrie Bell das Jubiläumsprogramm beim 25. Bluesfest in Eutin krönen. Der aus Chicago stammende Bluesgitarrist, 55 Jahre alt und vielfachpreisgekrönt, tritt am 17. Mai auf dem Markt auf.

„Wir konnten mit der Chicagoblues-Legende Lurrie Bell einen der ganz großen Namen der internationalen Bluesszene verpflichten. Er hat schon mit fast allen Größen wie John Primer, Billy Branch, Buddy Guy oder Magic Slim zusammen gearbeitet. Aktuell ist er für fünf Blues Music Awards nominiert“, geriet Veranstaltungschef Helge Nickel gestern ins Schwärmen.

Das Programm fürs Bluesfest, das vom 15. bis 18. Mai ausgetragen wird, steht unter dem Motto „Old & New“. Erstmals treten in Eutin JP Soars und Shakura S´Aida auf, uralte Bekannte sind die „Jambirds“, die bereits das erste Bluesfest eröffneten. Erneut dabei sein wird die Latvian Blues Band, verstärkt diesmal durch die Sängerin Shanna Waterstown.

www.bluesfest-eutin.de



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen