Aus der heimischen Wirtschaft : Zünftiges Grillen über Pfingsten im "Fährhaus"

Das „Fährhaus“ in Niederkleveez trägt seit einem Jahr die Handschrift von Anja Katharina Benthin. Pfingsten steht zünftiges Grillen auf dem Programm.  Foto: Kuhr
Das „Fährhaus“ in Niederkleveez trägt seit einem Jahr die Handschrift von Anja Katharina Benthin. Pfingsten steht zünftiges Grillen auf dem Programm. Foto: Kuhr

Das Team des "Fährhauses" in Niederkleveez lädt für die Pfingsttage zu einem zünftigen Grillfest.

Avatar_shz von
24. Mai 2012, 11:26 Uhr

Niederkleveez | Familientradition wird im "Fährhaus" direkt am Dieksee in Niederkleveez groß geschrieben. Dafür sorgt heute Anja Katharina Benthin. Das ehemalige Niedersachsenhaus wurde schon von ihren Urgroßeltern als Bauernhof und ihren Großeltern als Gastwirtschaft genutzt. Seit einem Jahr mittlerweile ist das "Fährhaus" eine gute Adresse für lukullische Genüsse direkt in der Natur am Dieksee.

Das Pfingstfest wollen Anja Katharina Benthin und ihr "Fährhaus"-Team nutzen, den Gästen die Schönheit der Natur aber auch die Möglichkeiten des Hauses näher zu bringen. So steht am Sonnabend und Sonntag neben der reichlichen Auswahl aus der Speisenkarte mit ausgewählten heimischen Produkten ein zünftiges Grillen auf dem Programm. Gegrilltes wird jeweils von 11 bis 18 Uhr auf der Terrasse des "Fährhauses" angeboten. Es gibt nicht nur geräucherte Bratwurst, sondern auch geräucherte Forellen.
Geheim-Tipp: Bio-Rhabarber-Schorle

Als erfrischenden "Geheim-Tipp" empfiehlt Anja Katharina Benthin für ihre Gäste die Bio-Rhabarber-Schorle. Überhaupt steht die gesunde Ernährung im "Fährhaus" Niederkleveez ganz oben an. Dafür steht Anja Katharina Benthin als Ernährungs-, Diät- und Allergieberaterin. Sie betreibt in Plön ein gleichnamiges Reformhaus, das bereits seit 25 Jahren am Standort besteht. In Niederkleveez lässt sie ihre Kenntnisse um Wellness, Genuss und gesunde Ernährung einfließen.

Das "Fährhaus" Niederkleveez entwickelt sich nach und nach zu einem Treffpunkt von Ausflüglern. Und wer von dort mit dem Fahrrad in die Natur radeln möchte, dem stehen zwölf Fahrräder zur Verfügung. "Aber auch Kanus können nach Anmeldung reserviert werden", freut sich Anja Katharina Benthin (Tel. 04523/ 995929). Und schließlich erreicht man das "Fährhaus" in Niederkleveez über die "Fünf-Seen-Fahrt" mit direktem Anleger vor dem Haus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen