zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 14:33 Uhr

Zimmerbrand in der Klinik

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Glimpflich endete ein Einsatz der Malenter Feuerwehr gestern in aller Herrgottsfrühe. Der um 3.15 Uhr gemeldete Brand in der August-Bier-Klinik erwies sich als begrenzt auf ein Patientenzimmer, in dem ein Einrichtungsgegenstand in Flammen stand. Das Klinikpersonal hatte bereits erste Löschversuche unternommen, die Wehr übernahm dann den Rest. Menschen kamen nicht zu Schaden, die Feuerwehr sorgte für eine gründliche Lüftung des betroffenen Traktes. Gemeindewehrführer Bernd Penter betonte, dass die Brandschutzeinrichtungen in dem Krankenhaus vorbildlich funktioniert hätten und eine Evakuierung deshalb nicht in Erwägung gezogen worden sei. Als Brandursache vermute er zwar Rauchen im Zimmer, das müsse aber noch genauer untersucht werden, sagte Penter.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Okt.2014 | 16:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen