Zimmerbrand im Ameos-Klinikum

Rettungskräfte brachten Patienten in Sicherheit.
Foto:
1 von 1
Rettungskräfte brachten Patienten in Sicherheit.

shz.de von
24. Mai 2014, 16:31 Uhr

Einen Großeinsatz löste ein Zimmerbrand im Haus 2 des Ameos-Klinikums Neustadt am vergangenen Sonnabend aus. Neben den Feuerwehren aus Neustadt und Sierksdorf alarmierte die Rettungsleitstelle gegen 15.40 Uhr auch die Schnelle Eingreifgruppe Süd. Zur Sicherheit verließen mehr als 50 Personen das Gebäude oder wurden nach draußen gebracht. Die Einsatzkräfte hatten den Brand im zweiten Obergeschoss innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle. Anschließend belüfteten sie das Gebäude, um die Rauchgase ins Freie zu befördern. Verletzt wurde niemand. Über die Brandursache machte die Polizei keine Angaben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen