Zeugen nach Unfall gesucht

von
04. Juli 2019, 16:52 Uhr

Hohwacht | Mittwochnachmittag ist es gegen 18.30 Uhr auf der B 202 in Höhe Schmiedendorf (Gemeinde Hohwacht) bei Lütjenburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem
18-jährigen Mofafahrer gekommen. Der Fahrer eines Suzuki flüchtete, ohne sich um den leicht verletzten Mofafahrer zu kümmern. Der Mofafahrer wollte die Straße an der Bedarfsampel Schmiedendorf in Richtung Hohwacht (L 164) überqueren. Als die Ampel für ihn „grün“ zeigte, fuhr er an und wurde von einem hellblauen Suzuki „Micro-Van“ mit Hamburger Kennzeichen touchiert, so dass er zu Fall kam und sich leicht verletzte, teilte Polizeisprecher Matthias Arends mit. Es sei vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen. Der Suzuki habe seine Fahrt fortgesetzt. Die Beamten der Polizeistation Lütjenburg suchen nach weiteren Zeugen des Unfalls. Sie sollten sich unter Tel. 04381/ 906331 mit der Polizei in Verbindung setzen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen